15. Mai 2019 · Kommentare deaktiviert für „Erlebnis Zoo“ · Kategorien: Online-News

Der Förderverein Tierhilfe MARWIN e. V. ermöglicht spannenden Tag in der Zooschule Heidelberg

Am Mittwoch, den 15.05.2019 besuchte die Klasse 5 mit Ihrer Klassenlehrteam Frau Mast und Frau Neu den Heidelberger Zoo. Schon zu Beginn stießen die vielen verschiedenen Tiere auf große Begeisterung. Nach einem ersten Rundgang schaute sich die Klasse die Robbenfütterung. Hier erfuhren sie auch jede Menge über modernes Tiertraining. Das hat nämlich nichts mehr mit Dressur zu tun, sondern dient dazu, das Vertrauen zwischen Pfleger/-innen, Tierärzt/-innen und den tierischen Patienten zu stärken. So können viele Untersuchungen und Behandlungen völlig stressfrei durchgeführt werden. Danach holten zwei Zooranger die Kinder ab. Die Klasse wurde aufgeteilt und jede Gruppe machte sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch den Heidelberger Tiergarten. Dabei mischten die Kinder Beschäftigungsfutter für die Rhesusaffen bzw. die Hornraben an, welches im Anschluss verfüttert wurde. Außerdem durften die Kinder in der Zooschule eine echte Schlange anfassen. Darüber hinaus gestalteten unterschiedliche Naturmaterialien wie Federn, Schlangenhaut und der Stachel eines Stachelschweines den Zoobesuch besonders anschaulich und vermittelten einen Einblick in die biologische Vielfalt. Nach dem Besuch der Zooschule war noch reichlich Zeit, um auf dem Spielplatz zu toben, mit den Schimpansen im Menschenaffenhaus Spaß zu haben und das Streichelgehege zu besuchen. Alle Kinder waren restlos begeistert und wollen den Zoo unbedingt wieder besuchen. (Quelle: WRS Unterer Neckar, Online-Redaktion)

Kommentare geschlossen